​4 fatale Lesefehler aus meinem Buch:

​Sichere dir jetzt mein kostenloses ebook...

Zu aller erst möchte ich aber die Frage klären: “Warum lesen wir eigentlich so langsam?” Der Grund ist einfach und meistens auf die Grundschule zurückzuführen.

“Lies langsam! Von Wort zu Wort! Schaue genau hin!”


Diese Aussagen, wirst du in verschiedensten Wortkombinationen schon gehört haben und es ist bewiesen dass diese innere Einstellung maßgeblich an unserer Lesegeschwindigkeit beteiligt ist. Das schlimmste ist dann auch noch, dass sobald die Kinder in der Grundschule einigermaßen gut lesen können, die Lesekompetenz gar nicht erst weiter ausgebaut wird.


Aus diesen Denkmustern die in nahezu jedem von uns tief verankert sind entstehen 4 große Lesetechnik Fehler:


  • Subvokalisieren
  • Enge Blickspannweite
  • Schlechte Augen Koordination
  • Zurückspringen

Durch diese Lesefehler lesen wir leider um vieles langsamer, als unser Gehirn es aufnehmen können. Dadurch ist das Gehirn dauerhaft unterfordert und wir schweifen leichter mit unseren Gedanken ab. Aus diesem Grund möchte ich im Folgenden auf jeden Lesetechnik Fehler im Detail eingehen.

Subvokalisieren

Erklärung: Als Subvokalisieren versteht man das innerliche Mitsprechen im Unterbewusstsein. Auch du wirst zu einer hohen Wahrscheinlichkeit, beim Lesen innerlich die Wörter aussprechen.


Die Ursache für das Subvokalisieren, liegt wie die meisten Lesetechnik Fehler, in der Schule, wo die meisten von uns das Lesen gelernt haben. Damit der Lehrer die Schüler kontrollieren kann, müssen sie das gelesene laut vorlesen.


Dadurch wird auch das Leseverständnis für Leseanfänger gestärkt, dadurch, dass wir uns noch einmal durch den Klang von Wörtern kontrollieren können. Für Leseanfänger ist das an sich keine schlechte Methode, jedoch bleibt das bei fast allen von uns im Unterbewusstsein so hängen.


Das Subvokalisieren hat jedoch leider einen entscheidenden Nachteil, wenn es darum geht, seine Lesegeschwindigkeit zu steigern und zwar bremst uns unsere Lesegeschwindigkeit ein. Bei dem inneren Mitsprechen ist unsere Lesegeschwindigkeit gleich unserer Sprechgeschwindigkeit.


Damit du dir auch die Problematik von Subvokalisieren vorstellen kannst, möchte ich dir Richtwerte mit und ohne Subvokalisieren vorstellen. Mit dem Subvokalisieren wird eine Lesegeschwindigkeit von maximal 250 WpM erreicht. Dieser Wert mag für Kinder ein guter Weg sein, jedoch möchtest du Speed Reading erlernen und weit über die 250 WpM hinaus.


Subvokalisieren zur Gänze loszuwerden macht allerdings auch keinen Sinn. Ich würde dir eher empfehlen das innere Mitlesen intelligent zu nutzen. Damit meine ich für einfach Wörter und Wortgruppen die du schon tausendfach gelesen hast, solltest du ohne Subvokalisieren vorgehen. Aber gerade bei neuen oder schwierigen Begriffen, macht es Sinn innerlich mitzulesen, um das Verständnis zu fördern.


Finde also deinen Mix beim Lesen. Wie du das anstellst erfährst du Schritt-für-Schritt im nächsten Kapitel.

Enge Blickspannweite

Erklärung: Der Fehler erklärt sich glaube ich schon fast von selbst. Vorwiegend beim Lesen verringern die meisten Menschen ihre Blickspannweite so weit, dass sie nur noch Wort für Wort wahrnehmen können. Das kannst du dir so vorstellen, wie wenn du durch ein Schlüsselloch gucken würdest und sich der Text vorbeibewegen würde.


Du kannst mehr! Nutze deine Blickspannweite, um schneller zu lesen. Ein wichtiger erster Schritt ist, dass du dir bewusst machst, dass du wahrscheinlich nur beim Lesen deine Blickspannweite stark einschränkst.


Denke einfach einmal an das Autofahren. Du kannst während du dich auf die anderen Verkehrsteilnehmer konzentrierst, die Verkehrszeichen beachten und zusätzlich noch Kinder am Fahrbahnrand wahrnehmen.


Wenn du das kannst, wirst du wohl auch größere Wortgruppen wahrnehmen können. Du begrenzt deine Blickspannweite nur, weil es dir in der Schule so eingetrichtert wurde. Löse dich von dieser Angewohnheit.


Je größer die Wortgruppen sind die du wahrnehmen kannst, desto schneller kannst du auch lesen. Wie du das machst, erfährst du in dem nächsten Kapitel im Detail.

Schlechte Augen Koordination

Erklärung: Viele Menschen schwirren, einfach planlos über den Text. Speziell für diesen Lesetechnik Fehler habe ich einige Übungen vorbereitet.


Sobald du das Erfassen von Wortgruppen beherrscht, wirst du nicht mehr die ganze Zeile abscannen, sondern nur mehr auf einige Punkte in jeder Zeile springen. Eine bewährte Methode ist beispielsweise, das dritte Wort und das drittletzte Wort in einer Zeile zu fokussieren.


Gerade, wenn du nur mehr auf einige Punkte pro Zeile mit deinen Augen springst, ist deine Augen Koordination wichtig. Wie du das in den Griff bekommst, erfährst du ebenfalls im nächsten Kapitel.

Schlechte Augen Koordination

Erklärung: Das Zurückspringen oder mit dem Fachbegriff auch Regression bezeichnet, unterbewusste Rücksprünge an den Anfang eines Satzes oder Absatzes. Die Ursache dafür ist meistens zu langsames Lesen bzw. eine Unsicherheit, ob das Gelesene auch verstanden wurde.


Derartige Rücksprünge sind mit einem Wort beschrieben unnötig. Ohne derartige Rücksprünge, würdest du um einiges schneller sein und mit hoher Wahrscheinlichkeit mindestens dasselbe Verständnis haben, wenn nicht sogar ein höheres.


Wie bereits kurz angeschnitten ist ein großer Nachteil bei Rücksprüngen, dass das Verständnis erschwert wird, weil die Informationen nicht in der richtigen Reihenfolge an unser Gehirn geleitet werden.


Ebenfalls habe ich schon den Zeitverlust erwähnt, auch wenn du immer nur wenige Sekunden verlierst, wird sich das bei einem dicken Buch summieren. Weiter gerechnet auf, deine jährliche Lesezeit, wird dich das Ergebnis wahrscheinlich schockieren.


Mein Appell an dich ist, dass du einfach keine Rücksprünge mehr machst und wenn du dich dabei ertappst einfach weiterlesen und es nicht weiter zu beachten. Solltest du im Text irgendetwas nicht mitbekommen haben, ließ einfach weiter, oft erschließt sich das erst als Gesamtbild des Textes.

​Sichere dir jetzt mein kostenloses ebook:

​Wie du deine Lebensvision findest...

​* Wir finanzieren unsere Seite mit Affiliate-Links. Wenn Du über unseren Link mit "*" einen Artikel kaufst, dann erhalten wir eine kleine Verkaufsprovision. Es entstehen für Dich dabei KEINE zusätzlichen Kosten.​

​MEINE BÜCHER:

​Speed Reading *

​Zeitmangement

​Meditieren

​Gewohnheiten

​RESSOURCEN:

Blog

Free Guide

Yoga Video Course


More...